Aktuelle Infos zur Einreise in Kolumbien

Einreise Kolumbien: Die Einreise in Kolumbien ist möglich

Einreise Kolumbien: Die Einreise in Kolumbien ist möglich. Sie müssen dabei folgende Regelungen beachten:

  • Zur Einreise in Kolumbien muss ein negativer COVID-19-PCR-Test vorgewiesen werden. Dieser darf bei Einreise nicht älter als 96 Stunden sein.
  • Bei internationalen Flügen ist vorab eine Registrierung über die App „Check-Mig“ erforderlich, welche von der Website der Migración Colombia heruntergeladen werden kann.
  • Auf der Website bzw. über die Anwendung der CoronApp-Colombia müssen Sie Fragen zu ihrem Gesundheitszustand beantworten.

Keine Quarantäne-Pflicht in Kolumbien

Für Reisende besteht in Kolumbien keine Quarantäne-Pflicht, sofern bei Einreise der negative COVID-19 PCR-Test vorgewiesen wurde.

Flüge nach Kolumbien

Der reguläre internationale Flugverkehr nach Kolumbien wird nun schrittweise wieder aufgenommen. Auch der nationale Personenflugverkehr ist mit Wiederaufnahme vereinzelter Flugverbindungen bereits im Pilotbetrieb.

Kolumbien kann frei bereist werden

Die Bewegungsfreiheit in Kolumbien kann regional eingeschränkt sein. Die bisher geltende generelle Ausgangssperre wurde abgeschafft, allerdings sind weiterhin regionale oder örtlich unterschiedliche Einschränkungen möglich.

Besonders in Bogotá und in den anderen großen Städten kann die Bewegungsfreiheit auch kurzfristig wieder eingeschränkt werden. Restaurants und Geschäfte haben beschränkte Öffnungszeiten. Nur Supermärkte und Apotheken sind ganztägig geöffnet.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Deutschen Botschaft Bogotá. Schweizer und Österreicher kontaktieren bitte ihre zuständige kolumbianische Botschaft.

Bitte beachten Sie auch die aktuellen Einreisebestimmungen für Kolumbien unter www.migracioncolombia.gov.co.

Haben Sie Fragen?

Wir sind gerne für Sie da und freuen uns über Ihre Anfrage.